„Die BKK VerbundPlus ist mit 26,4 % die prozentual am stärksten wachsende Krankenkasse in Deutschland.“

 Quelle: www.krankenkassen-direkt.de

Sie füllen die L cke im Gebiss,wir die L cke in Ihrem Geldbeutel.

Krone, Brücke, Implantat und Co. …
… kosten schnell mal mehrere tausend Euro.
Mit der richtigen Krankenkasse behalten Sie die Kosten im Griff.

Hochwertige Leistungenrund um die Zähne bleiben bezahlbar.

  • professionelle Zahnreinigung als Zuschuss oder kostenlos
  • kostengünstiger Zahnersatz
  • besondere Schutzmaßnahmen im Zuge der kieferorthopädischen Behandlung
  • Zuschuss zur Vollnarkose bei Weisheitszahn-Operationen
  • Zweitmeinung per WhatsApp oder Online-Zahnarzt-Preisvergleich

Krankenkasse wechseln geht ganz einfach

Online-Antrag ausfüllen

Antrag ausfüllen und absenden

Alte Versicherung kündigen

Kündigung für Ihre aktuelle Krankenversicherung

Kündigungsvorlage (PDF, 63kB)

Den Rest erledigen wir

  • Unkompliziert

  • Schnell

  • Leistungsstark

  • Günstig

Die wichtigsten Fragen beim Krankenkassenwechsel

Junge Frau hält Gesundheitskarte der BKK VerbundPlus vor den Mund.

Ein Krankenkassenwechsel ist ganz einfach – Sie müssen dabei nur 2 Dinge erledigen:

  1. Den Mitgliedschaftsantrag der BKK VerbundPlus ausfüllen.
  2. Ihrer alten Krankenversicherung kündigen.

Wenn Sie als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung wechseln möchten, müssen Sie Ihrer alten Krankenkasse kündigen. Die übliche Kündigungsfrist beträgt 2 Monate zum Monatsende. Sie erhalten von Ihrer alten Krankenversicherung binnen 14 Tagen eine Kündigungsbestätigung. Diese senden Sie zusammen mit der ausgefüllten Beitrittserklärung an uns.

Alles Weitere übernehmen wir für Sie.

Sie können Ihre Krankenkasse jederzeit wechseln, müssen aber bei Ihrer alten Versicherung mindestens 18 Monate lang Mitglied gewesen sein und eine Kündigungsfrist von 2 Monaten zum Monatsende einhalten. Schicken Sie Ihrer alten Kasse zum Beispiel ein Kündigungsschreiben bis zum 31. Oktober, können Sie sich ab 1. Januar bei der BKK VerbundPlus versichern.

Ausnahmen bei den Bindungs- und Kündigungsfristen:
  1. Bei der zweimonatigen Kündigungsfrist gibt es die Ausnahme, dass für Sie bei einem nahtlosen Arbeitgeberwechsel ein Krankenkassenwechsel zur BKK Verbundplus ohne vorherige Kündigung der alten Kasse möglich ist – noch bis 14 Tage nach dem Beschäftigungsbeginn.
  2. Die 18-monatige Bindungsfrist wird im Falle der Erhöhung des kassenindividuellen Zusatzbeitrages durch ein Sonderkündigungsrecht (im ersten Monat nach der Erhöhung) aufgehoben.

Die beste Krankenkasse ist nicht automatisch die mit dem günstigsten Beitragssatz, sondern die mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die meisten Kassenleistungen sind allerdings gesetzlich vorgegeben und somit bei allen gleich. Nur 5 % der Gesundheitsleistungen werden von den Kassen selbst bestimmt – und auf diese kommt es an:

Besuchen Sie gerne Fitnesskurse? Dann zahlen wir bis zu 300 Euro Zuschuss pro Jahr für Gesundheitskurse. Setzen Sie auf Osteopathie? Dann übernehmen wir dafür bis zu 360 Euro jährlich. Möchten Sie in Sachen Zahngesundheit die Kosten im Griff behalten? Kein Problem – wir unterstützen Sie mit erstklassiger Zahnvorsorge und hochwertigem Zahnersatz, die Sie mit uns günstiger oder sogar kostenfrei erhalten. Nicht umsonst wurden wir bereits zum vierten Mal in Folge von der Zeitschrift Focus Money als Deutschlands beste Zahnkasse bewertet.

Beim Krankenkassen-Preisvergleich gilt: Ein günstiger Krankenkassen-Zusatzbeitrag macht noch keine günstige Krankenkasse. Wie viel Sie bei einer Krankenkasse sparen können, erfahren Sie erst bei einem Blick auf die individuellen Zusatzleistungen der jeweiligen Krankenkasse – und diese machen den (Preis-)Unterschied.

Ideal sind natürlich ein günstiger Beitragssatz und gute Leistungen – wie bei der BKK VerbundPlus. Mit nur 0,5 % Zusatzbeitrag gehören wir bundesweit zu den günstigsten Krankenkassen 2019. Zusammen mit unseren umfangreichen Zusatzleistungen ergibt das ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zuschüsse für Gesundheitskurse und alternative Heilmethoden wie zum Beispiel Osteopathie, kostenfreie professionelle Zahnreinigung und besondere Angebote für günstigeren Zahnersatz – damit sorgen wir für eine optimale Gesundheitsversorgung und schonen gleichzeitig Ihren Geldbeutel.

Die professionelle Zahnreinigung durch Fachpersonal beim Zahnarzt ist keine gesetzliche Krankenkassenleistung. Ob die Kosten für die Zahnreinigung übernommen werden, hängt also davon ab, ob dies eine Zusatzleistung Ihrer Kasse ist.

Bei der BKK VerbundPlus als der besten Zahnkasse ist die professionelle Zahnreinigung natürlich inklusive. Sie haben sogar die Wahl, wie Sie sie nutzen möchten:

  • Kostenfrei erhalten Sie die Zahnreinigung zweimal im Jahr in Partnerpraxen.
  • Mit bis zu 75 Euro bezuschussen wir die Zahnreinigung einmal im Jahr bei jedem anderen Zahnarzt Ihrer Wahl (maximal 80 Prozent der Kosten).

Für Ihren Zahnersatz, wie zum Beispiel Kronen oder Brücken, erhalten Sie von der Krankenkasse in der Regel einen Festzuschuss von 50 % für die Kosten einer Standardbehandlung. Den Zuschuss können Sie mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt, die Sie in Ihrem Bonusheft dokumentieren lassen, noch erhöhen. 60 % Zuschuss sind bei 5 Jahren lückenloser Vorsorge möglich, 65 % bei 10 Jahren.

Die BKK VerbundPlus ist bei Zahnersatz Krankenkasse Nr. 1 – denn hier profitieren Sie durch die Kooperation mit Indento / DENT-NET® zusätzlich von außergewöhnlichen Zahnersatz-Leistungen und bezahlbarem „High-End“-Zahnersatz:

  • Kostenfreie Zahnersatz-Zweitmeinung per WhatsApp in 30 Minuten
  • 0 Euro Eigenanteil für Zahnersatz möglich (iKrone)
  • Günstigere Brücken
  • 120 Euro Festpreis für die Vollkeramik-iKrone
  • 1.250 Euro Festpreis für ein Standard-Implantat
  • 5 Jahre Garantie auf den Zahnersatz statt der üblichen 2 Jahre

Ausgezeichnete Gesundheitsleistungen für alle

Junge Frau zeigt nach links auf die Leistungen der BKK VerbundPlus.

Das Märchen von der Zahnfee

Eine Geschichte für alle, denen die Zahnfee Gutes tut.

Sprechblasen als Sinnbild für Kontaktaufnahme und Beratung.

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Einfach das Formular ausfüllen und wir kontaktieren Sie.

Telefonsymbol als Sinnbild für die telefonische Kontaktaufnahme.

Servicehotline

0800 2234987

Briefumschlag als Symbol für die Kontaktaufnahme via E-Mail.

E-Mail Kontakt

info@bkkvp.de

Ihre Daten

Wie möchten Sie kontaktiert werden?*

Die erhobenen Daten werden auf Grundlage des § 284 SGB V verarbeitet. Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung und Informationen zu den Datenschutzrechten zur Kenntnis.

Einverständniserklärung

Auch in vielen anderen Bereichen profitieren Sie von Vorsorge- und Präventionsangeboten für jedes Alter.