Für junge Leute

Manchmal verbündet sich jung sein mit lohnt sich

Der Start ins Berufsleben bringt Veränderungen mit sich: Das erste eigene Geld verdienen, sich zum ersten Mal krankenversichern und Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen – genau an der Stelle möchten wir Sie unterstützen.

AzubiPro – der clevere Wahltarif für Azubis

Speziell für Auszubildende gibt es bei der BKK VerbundPlus ein Angebot, mit dem sich bares Geld sparen lässt: der Wahltarif AzubiPro. Hier werden alle belohnt, die etwas für ihre Gesundheit tun und selten krank sind.

Nur drei Schritte zum Wahltarif für Azubis

  1. Entscheiden Sie sich jetzt für die BKK VerbundPlus.
  2. Melden Sie sich zum Wahltarif AzubiPro an.
  3. Kassieren Sie jährlich eine Prämie von bis zu 150 Euro, wenn Sie weiterhin fit und gesund bleiben – und das volle drei Jahre lang.

Laden Sie das Anmeldeformular herunter

Unser Extra-Tipp für Clevere:

Sichern Sie sich selbst Ihre Azubi-Prämie und überzeugen Sie andere und kassieren gleich nochmal 25 Euro. Denn wenn Sie bei uns Mitglied geworden sind, bringt jede erfolgreiche Neukundenempfehlung noch einmal 25 Euro für die eigene Tasche – und Ihre Azubikollegen werden es Ihnen danken!

Was bietet der Wahltarif AzubiPro?

Im besten Fall sind 450 Euro Prämie während der Ausbildung über drei Jahre möglich. Das sind bis zu 150 Euro pro Jahr, die wir Ihnen jeweils nach Beginn eines jeden Vertragsjahres auf Ihr Konto überweisen. Die genaue Prämienhöhe ist abhängig von der Höhe Ihrer Ausbildungsvergütung.

Der Wahltarif kann unabhängig vom Ausbildungsjahr abgeschlossen werden, solange Sie sich in der Ausbildung befinden. Die Laufzeit ist immer volle drei Jahre, auch wenn die Ausbildung vorher endet.

Was ist das Besondere am Wahltarif AzubiPro?

Gesundheit wird belohnt! Nach dem Ende des jeweiligen Vertragsjahres prüft die BKK VerbundPlus, ob Leistungen angefallen sind, die mit der Prämie verrechnet werden müssen.

Wenn Sie im Laufe eines jeden Ausbildungsjahres keine oder nur prämienunschädliche Leistungen der BKK VerbundPlus beanspruchen, erhalten Sie die Prämie von bis zu 150 Euro im vollen Umfang. Dabei bietet Ihnen der Azubi Wahltarif natürlich den kompletten Versicherungsschutz. 

Was passiert, wenn die Krankheitskosten doch höher ausfallen?

In dem Falle liegt Ihr maximales finanzielles Risiko bei 10 Euro pro Ausbildungsjahr. Das heißt, dass von der jährlichen Prämie von 150 Euro maximal 160 Euro Krankheitskosten abgezogen werden. Die Risikozahlung wird in der Regel als Lastschrift eingezogen.

Welche Leistungen haben keine Auswirkungen auf die volle Prämie?

Der AzubiPro-Tarif hat den Vorteil, dass die folgenden Leistungen nicht von der Prämie abgezogen werden:

  • alle Vorsorgeleistungen
  • alle Besuche beim Arzt (Hausarzt, Facharzt oder Zahnarzt), bei denen Sie ohne ein Rezept oder eine Verordnung für Arznei-/Hilfsmittel oder eine verordnete Heilbehandlung (z. B. Krankengymnastik) auskommen
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

Welche Behandlungskosten werden von der jährlichen Prämie abgezogen?

Bis auf die oben genannten Leistungen wirken sich alle weiteren Leistungen auf die jährliche Prämienzahlung aus. Die Kosten werden in entsprechender Höhe bis max. 160 Euro mit der Prämie verrechnet und gegebenenfalls zusätzlich der Risikobetrag von 10 Euro eingezogen.

Warum ist die BKK VerbundPlus die beste Krankenkasse für Azubis?

Versicherte Azubis mit dem Wahltarif AzubiPro genießen neben der maximalen Prämienzahlung von bis zu 450 Euro während der dreijährigen Ausbildung viele weitere Vorteile der BKK VerbundPlus:

  • Zuschüsse zur oder Übernahme der Professionellen Zahnreinigung
  • Bezuschussung von Reiseschutzimpfungen
  • Leistungsvorteile bei Homöopathie und Osteopathie
  • Bonusprogramm „Bodyfit“: Bis zu 50 Euro Bonusvorteil mit dem auch der Fitnessstudiobeitrag mitfinanziert werden kann
  • Umfangreiche Angebote rund um Gesundheit, Wellness und Prävention

Sie haben noch Fragen zu unserem Wahltarif für Azubis?

Nutzen Sie unsere kostenfreie Service-Hotline unter 0800 2 234 987.

Noch mehr Extras für junge Leute

Neben unserem Wahltarif für Azubis warten wir mit einer Reihe Extraleistungen auf, die speziell auf die Bedürfnisse junger Leute zugeschnitten sind:

Impfungen für In- und Ausland

Ein guter Impfschutz ist unabdingbar. Deshalb erhalten Sie bei uns alle gesetzlich empfohlenen Schutzimpfungen in voller Höhe bezahlt.

Darüber hinaus übernehmen wir auch die Kosten für Impfungen, die Sie im Ausland benötigen. Zudem unterstützen wir Sie dabei, wichtige gesundheitliche Vorkehrungen zu treffen, damit Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Planen Sie jetzt Ihre Auslandsreise

Sanfte Medizin

Alternative Heilmethoden erfreuen sich steigender Beliebtheit. Deshalb haben wir ein besonderes LeistungsPlus entwickelt, welches die sanfte Heilung ermöglicht und dabei den Geldbeutel schont:

Homöopathie
Als eine der wenigen Krankenkassen in Deutschland gehen wir mit dem Zeitgeist und bezuschussen unseren Versicherten nicht nur homöopathische Arzneimittel, sondern bereits die homöopathische Behandlung.

Akupunktur
Akupunktur ist eine der wenigen alternativen Heilmethoden, die Bestandteil des gesetzlichen Leistungskatalogs sind. Bei Bescheinigung bestimmter Rücken- oder Kniebeschwerden übernehmen wir die Kosten für bis zu zehn Akupunktur-Sitzungen pro Jahr, mit besonderer Begründung sogar für bis zu 15 Sitzungen.

Osteopathie
Erleichterung schaffen und Schmerzen lindern – das sind die Grundprinzipien der Osteopathie. Wir übernehmen 80 % der Kosten für bis zu sechs Sitzungen pro Kalenderjahr, maximal 60 Euro pro Sitzung.

Bonusprogramm

Mit dem Bodyfit-Bonus belohnen wir die aktive Vorsorge unserer Versicherten ab 16 Jahren. Sie erhalten bis zu 50 Euro Zuschuss pro Jahr für individuelle Vorsorge- und Gesundheitsleistungen Ihrer Wahl.

Profitieren Sie von unserem Bonusprogramm

Online-Angebote

Für unsere Versicherten stehen viele nützliche, kostenfreie Online-Angebote bereit – vom Gesundheits-Coach und spannenden Infoportalen bis hin zu Ernährungsberatung.

Nutzen Sie jetzt unsere Online-Angebote

Zahnprophylaxe und Kieferorthopädie

Bei uns haben Sie die freie Zahnarztwahl unter den zugelassenen Zahnärzten und Zahnärztinnen. Die Leistung umfasst alle Maßnahmen zur Verhütung beziehungsweise Früherkennung, für notwendige Parodontosebehandlungen sowie die Behandlung von Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten.

Tun Sie jetzt mehr für Zahngesundheit

Empfängnisverhütung

Speziell für junge Leute zahlen wir die Kosten der ärztlichen Beratung zur Empfängnisverhütung. Für Versicherte bis 20 Jahre übernehmen wir die Kosten für ärztlich verordnete Mittel zur Empfängnisverhütung.