chevron_right
chevron_left

Rückbildungsgymnastik

Eine Schwangerschaft ist mit erheblichen körperlichen Veränderungen verbunden. Neben dem gesamten Organismus ändert sich auch die Physiognomie des Körpers, besonders die Bauchdecke, die Gebärmutter, der Geburtskanal und der Beckenboden werden durch Schwangerschaft und Geburt in Mitleidenschaft gezogen. Rückbildungsgymnastik hilft, den Körper bei der Regeneration zu unterstützen.

Volle Kostenübernahme für Ihre Rückbildungsgymnastik

Die Kosten der Rückbildungsgymnastik werden von der BKK VerbundPlus in vollem Umfang übernommen und direkt mit der Hebamme abgerechnet.

  • volle Kostenübernahme
  • direkte Abrechnung mit der Hebamme

Sie möchten die Regeneration Ihres Körpers unterstützen?

Ist das Kind dann endlich da, beginnt der Körper eigenständig damit, sich zu regenerieren und die betroffenen Körperstellen zurückzubilden. Um den Körper dabei zu unterstützen gibt es die Rückbildungsgymnastik. Diese trägt entscheidend dazu bei, die entsprechenden Bereiche zu stärken und das Risiko für Spätfolgen wie zum Beispiel Inkontinenz oder eine Gebärmuttersenkung zu reduzieren. Auch das Stillen trägt übrigens zur Rückbildung bei.

Im Rahmen der Rückbildungsgymnastik wird unter anderem der Beckenboden gestärkt und die Bauchmuskeln wieder in Form gebracht. Allerdings sollten Mütter nach der Geburt schonend mit der Rückbildungsgymnastik beginnen. Welche Übungen geeignet sind, können sie auch mit der Hebamme besprechen. Einige Frauen beginnen bereits im Wochenbett mit sanften Übungen zur Rückbildung, die sie später dann ausbauen.

In jeder Stadt gibt es in der Regel ein umfassendes Angebot an Kursen zur Rückbildungsgymnastik, auf diese Weise können die Übungen sehr gut erlernt und dann auch zu Hause angewendet werden. Viele Mütter wissen bei den Kursen zur Rückbildungsgymnastik jedoch auch zu schätzen, dass sie sich mit anderen Müttern austauschen können und quasi unter Gleichgesinnten sind. Oft entstehen dadurch auch nette Kontakte, die auch nach den Kursen noch gepflegt werden.


Rechnung einreichen

Reichen Sie Ihre Rechnungen bequem über unsere Onlinefiliale ein und erhalten Sie Ihre Kostenerstattung deutlich schneller.

Fragen und Antworten

Der kürzeste Weg zu mehr Informationen führt über unsere FAQ. Lesen Sie häufige Fragen und Antworten.