Besondere "Lebenswelten" mit besonderer Verantwortung für die Gesundheit

Was sich in den Unternehmen und Institutionen schon seit langem unter dem Begriff "Betriebliches Gesundheitsmanagement" bewährt hat, hält nach und nach Einzug in weitere Bereiche des "öffentlichen Lebens", die ein besonderes Maß an Verantwortung tragen: in Kindergärten und Schulen, in die Kommunen und Vereine und auch in den Pflegebereich.

Den Krankenkassen steht dabei in Anhängigkeit von Ihrer Größe ein eigenes Budget zu Verfügung, das sie in Form von eigenen Projekten und die Förderung bestehender Projekte (ver-)planen und einsetzen. 

Sie tragen Verantwortung in Kita, Schule oder Kommune?

Auf der zentralen Informations- und Planungsplattform www.gkv-buendnis.de finden Sie für diese Bereiche Ihren Einstieg in das Thema und mit Hilfe eines dynamischen Wegweisers werden Sie den für Sie passenden Weg zu mehr Gesundheit erfolgreich verfolgen können. Besuchen Sie einfach den oben stehenden Link zum GKV-Bündnis für die Prävention in Lebenswelten.  

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu den verschiedenen Feldern der Prävention in den Lebenswelten Schule, Kindergarten und Kommune ist:

Konstantin Giese
Zeppelinring 13
88400 Biberach
Telefon (07351) 1824-283
Fax (07351) 1824-813
E-Mail kgiese@bkkvp.de