chevron_right
chevron_left

LowFett 30

LowFett 30 ist ein Abnehmprogramm, das Genuss ohne Reue und trotzdem raschen Erfolg verspricht. Es basiert auf drei simplen Regeln:

  • Essen Sie, wenn Sie Hunger haben.
  • Hören Sie damit auf, wenn Sie satt sind.
  • Und: Alles, was Sie essen, sollte LowFett 30 sein.

Das bedeutet, dass maximal 30 Prozent der Gesamtkalorien aus einem Nahrungsmittel aus Fett stammen dürfen.

Ein Beispiel

Eine Tütensuppe, die 83 Kalorien und insgesamt drei Gramm Fett enthält, liefert pro Gramm Fett neun Kalorien, also 27 Fett-Kalorien. Damit stammen 32,53 Prozent der Gesamtenergie aus Fett – also bereits zu viel für LowFett 30. Wer diese Regel für alle Nahrungsmittel und Rezepte beherzigt, soll mühelos und ohne Quälerei abspecken. Voraussetzung ist allerdings, dass LowFett 30 zur Lebenseinstellung wird.

Nehmen Sie einfach ab mit LowFett 30

Unser LeistungsPlus

LowFett 30 gibt es auch als Gruppenkurs in verschiedenen Regionen Deutschlands, und wird von der BKK VerbundPlus bezuschusst. Die Teilnehmer erhalten jede Woche Info-Broschüren und lernen in einem Einkaufskurs, Lebensmittel nach ihrem Fettgehalt auszuwählen. Beim Gruppenprogramm gibt es zum Teil Vorgaben von Mindestmengen, die eine ausgewogene Ernährung gewährleisten.

Vorteile

  • Es gibt keine Verbote, kein Kalorienzählen und keine vorgegebenen Speisepläne.
  • Alles ist erlaubt, vorausgesetzt, man hält sich an die LowFett-30-Regeln.
  • Jede Menge Tipps und Listen helfen bei der Auswahl von fettarmen Lebensmitteln und zeigen, wie man beim Kochen und Backen Fettfallen umgeht.

Rechnung einreichen

Reichen Sie Ihre Rechnungen bequem über unsere Onlinefiliale ein und erhalten Sie Ihre Kostenerstattung deutlich schneller.

Ernährungskurse mit 300 Euro Zuschuss

Für Gesundheitskurse zu ausgewogener Ernährung und Gewichtsreduktion erhalten Sie von uns bis zu 300 Euro pro Jahr.