chevron_right
chevron_left

BKK.Mein Facharzt

Ihr Hausarzt als bewährter Lotse in einem Netzwerk von Fachärzten

Mit dem Programm der Hausarztzentrierten Versorgung ist Ihr Hausarzt konsequent die erste Anlaufstelle bei allen anstehenden Untersuchungen und Behandlungen. Sie profitieren dabei von flexibleren Sprechstunden, kürzeren Wartezeiten und einer optimalen Behandlungsqualität.

Jetzt können Sie diese Vorteile in allen Fällen, in denen es um eine fachärztliche Betreuung von chronischen Krankheiten an Magen, Darm oder Herz geht, auf entsprechende Fachärzte (Gastroenterologen und Kardiologen) ausweiten. Mit dem Facharztvertrag „BKK.Mein Facharzt“.

Einmal beitreten, vielfach Vorteile genießen

Durch Ihren Beitritt zum Facharztvertrag „BKK. Mein Facharzt“ bekommen die bewährten Vorteile eine neue Bedeutung, da es sich dabei um eine verbesserte Verzahnung von Haus- und Fachärzten handelt:

  • Besseres Zusammenspiel von Haus- und Fachärzten
    Das Zusammenspiel von Ihrem Hausarzt, der den kompletten Überblick über Ihre Gesundheit und gegebenenfalls auch Ihre individuelle Medikation hat, und seinen Fachkollegen wird verbessert. Er hilft nicht nur bei der Terminvermittlung, sondern tauscht sich intensiver als bei der herkömmlichen Überweisung mit seinem behandelnden Facharzt aus. Und zwar in beide Richtungen, so dass auch die optimale Nachsorge oder weitere Versorgung gewährleistet bleibt.
  • Hohes Niveau für besten Behandlungserfolg
    Die Fachärzte für Gastroenterologie und Kardiologie bieten Technik und Wissen auf höchstem Niveau, denn dazu verpflichtet sich die Arztseite in diesem Vertrag. Das garantiert einen bestmöglichen Behandlungserfolg.
  • Mehr Zeit für eine abgestimmte Behandlung
    Ebenso wie die Hausärzte, bieten die Fachärzte innerhalb dieses Vertrages besonders flexible Sprechzeiten und kürzere Wartezeiten für die am Facharztvertrag teilnehmenden Patienten. Durch das angebotene „Mehr“ an Zeit ist eine insgesamt individuellere, auch die spezifische Lebenssituation und Fallkonstellation abgestimmte Behandlung gesichert.

Die nächsten Schritte: einschreiben und profitieren

Als TeilnehmerIn an der Hausarztzentrierten Versorgung können Sie auch am Facharztvertrag „BKK.Mein Facharzt“ teilnehmen. Sprechen Sie einfach Ihren Arzt für Gastroenterologie oder Kardiologie an, ob er bereits am Vertrag teilnimmt und Sie direkt einschreiben kann. Die Teilnahme am Facharztvertrag „BKK.Mein Facharzt“ ist für Sie mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden und vollkommen freiwillig.